Unternehmen STRASSER Capital

MEP und Strasser Capital gewinnen den Finance for the Future Award

Am Donnerstag wurden MEP und Strasser Capital mit dem Finance for the Future Award in der Kategorie „Start-up and growing enterprises“ ausgezeichnet. In Kooperation mit der renommierten Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte verleihen ICAEW (The Institute of Chartered Accountants in England and Wales) und A4S (The Prince’s of Wales Accounting for Sustainability Project) den Preis bereits im sechsten Jahr an herausragende Unternehmen, bei denen die Finanzierung eine tragende Rolle zur Realisierung grüner Geschäftsmodelle innehat.

Über 50 Bewerbungen aus zwölf Ländern gingen bei den diesjährigen Finance for the Future Awards ein. Die Bewerber durchliefen einen mehrstufigen Prozess: Auf eine ersten Prüfung der eingereichten Unterlagen folgte ein umfangreiches Video Assessment. Wer sich auch dort behaupten konnte, für den galt es am „Judging Day“ die Jury, zu der unter anderem Doug King, Vice Chairman Deloitte UK zählte, in London persönlich zu überzeugen.
Am Donnerstag wurden nun die Gewinner im Rahmen einer feierlichen Award-Gala in der Londoner Plaisterer’s Hall offiziell gekürt. MEP und Strasser Capital konnten sich in der Kategorie „Start-up and growing enterprises“ unter anderem gegen Mitbewerber wie den irländischen Licht-Pionier UrbanVolt durchsetzen. „MEP und Strasser Capital haben eindeutig bewiesen, wie eine Herausforderung im Bereich Nachhaltigkeit zum Treiber für ein neues Geschäftsmodell werden kann. Dem Finanz-Team ist es gelungen, ein Solar-Mietmodell auf Basis einer strukturierten Finanzierungslösung zu schaffen, wodurch Kunden Energie als bezahlbaren Rundum-Service beziehen können. Das Finanz-Team hat Ausdauer bewiesen, um diese Vision zu realisieren, wodurch das Geschäftsmodell nun auf weitere Bereiche ausgeweitet werden kann“, so das Fazit der Jury.
Pressesprecherin Sandra Wagner nahm die Auszeichnung in London entgegen: „Unser Ziel ist es, mit der durch uns geschaffenen für Europa derzeit einzigartigen Finanzierungsstruktur den Weg für zukünftige Investoren und Emittenten zu ebnen. Wir freuen uns daher sehr über diese hochkarätige Auszeichnung, die Aufmerksamkeit für eine neue Art der grünen Finanzierung schafft.“

Weitere Informationen zu den Finance for the Future Awards:
www.financeforthefuture.org

Über die MEP Werke

Die Münchner MEP Werke sind einer von Deutschlands führenden dezentralen Energieversorgern und Komplettdienstleister im Bereich Photovoltaik. Als Pionier des Geschäftsmodells „Solaranlagen zum Mieten“ macht MEP deutschen Privathaushalten die Möglichkeiten der Energiewende ohne hohe Anfangsinvestitionen zugänglich. Über ihr Mutterunternehmen, der Kapitalbeteiligungsgesellschaft Strasser Capital, gehen die MEP Werke dabei auch im Bereich der Finanzierung erneuerbarer Energien neue Wege. Gemeinsam mit ihrer Partnerbank NIBC und ihrem Berater Hexagon Finance entwickelten MEP und Strasser Capital die erste strukturierte Finanzierungslösung ihrer Art in Europa und ermöglichen damit einem breiten Investorenkreis, in das MEP Geschäftsmodell und die Energiewende zu investieren.

0%